Helmut Pfleger, Eugen Kurz, Gerd Treppner:

Schach

Zug um Zug

Verlag Bassermann
Rezension von Gerald Berghöfer

Ein für Deutschland einheitliches Schachdiplom, ist das nicht schön? Da wissen die beginnenden und bald fortgeschrittenen Schachspieler, wie weit sie wirklich sind - und gleich dreimal ist ein Aufstieg möglich: zum Bauern-, Turm- und schließlich zum Königsdiplom. Schafft der Lernende das ehemals dreibändige Buch, das es in der zusammengefassten Neuauflage jetzt sehr günstig gibt, bis zum Ende, so sollte er bereits mit durchschnittlichen Vereinsspielern mithalten können - und das ist schon beachtlich.

Dabei ist das Buch ansprechend geschrieben und mit Anektoten versehen - kein Wunder, hat doch auch Helmut Pfleger mitgewirkt, der in seiner liebevoll humorvollen Art auch schon öfter im Fernsehen Schachsendungen kommentierte. Schach - Zug um Zug schafft also den Spagat, sowohl tiefsinnig ins Thema einzudringen, als auch verständlich und unterhaltsam zu sein.

Thematisch wird, den Diplomen entsprechend, alles "Zug um Zug" abgedeckt. Nach dem Erlernen der Grundregeln kann man bereits Schach spielen, wenn auch noch nicht wirklich gut, aber immerhin - und dafür gibt es nach erfolgreicher Fragenbeantwortung bereits das Bauerndiplom!

Danach beginnt Schach so richtig Spaß zu machen - Kurzpartien mit bekannten Matts, einfache Kombinationsmotive, Vorbereitung zum Turnierschach, Mattbilder, Grundsätze zur Eröffnung, ein Exkurs über verschiedene Schach-Arten und erste Informationen über das Endspiel. Nun sollte bereits das Turmdiplom geschafft werden.

Das ehemals dritte Buch betitelt sich bereits mit "Schach für Könner" und beginnt mit Eröffnungstheorie, geht zu Strategie, Taktik und Positionsspiel des Mittelspiels über und endet bei den einzelnen Endspielen. Hier geht es also schon ordentlich zu Sache und die Belohnung erfolgt mit dem Königsdiplom.

Der Aufbau ist klug gewählt, die Eröffnungen werden nicht zu früh behandelt.

Gedacht ist das Buch nicht nur für Erwachsene, sondern bereits Schüler ab 8 Jahren sollen mit diesem gehaltvoll amüsanten Werk ihre Freude haben können.

Fazit:

Ein rundum gelungenes Buch eines erfahrenen Autorentrios, das Erwachsenen und Kindern Freude am Schach bereitet und auch eine kräftige Portion Schach-Know-How vermittelt. Zu wissen, wo man durch das Schaffen eines Diploms steht, ist ein zusätzlicher Motivationsfaktor.

Helmut Pfleger, Eugen Kurz, Gerd Treppner:

Schach

Zug um Zug

Das offizielle Lehrbuch des Deutschen Schachbundes zur Erringung des Bauern-, Turm- und Königdiploms. Für Anfänger und Fortgeschrittene unterhaltsam geschrieben.

Gebundene Ausgabe - 272 Seiten - Bassermann
Erscheinungsdatum: 2003
ISBN: 3809416436
Originalpreis: EUR 18,25
Sonderausgabe Amazon-Preis: EUR 8,95
versandkostenfrei bestellen

Soft & Surf - Schach-Startseite - Bücher