Daniel King:

Wie man im Schach gewinnt

10 goldene Faustregeln

Joachim Beyer Verlag
Rezension von Gerald Berghöfer

Mit nur 10 goldenen Tipps für Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel will der Autor, der die Spielstärke eines Großmeisters besitzt, das Geheimnis des guten Spielens zusammenfassen. Das Buch kann bereits jeder verwenden, der die Schachregeln und die wichtigesten Schach-Begriffe versteht, doch bietet es auch dem fortgeschrittenen Hobbyspieler eine Menge.

Zu jeder goldenen Regel gibt der Großmeister zuerst eine Erklärung ab, sodann folgen Beispiele und Übungen.

Schafft es der Lernende, die 128 Seiten durchzuarbeiten, verbessert er sich in allen Phasen der Schachpartie, und es bleiben keine markanten Schwächen. Das Buch ist nicht allzu dick und hat neben der klaren Einteilung in 10 Regeln auch ein übersichtliches Layout - somit ist die Motivation, es durchzulesen, um so mehr gegeben. Der schön gestaltete Einband macht besonders bei Jugendlichen zusätzlichen Eindruck und scheint den Wert des Geschriebenen noch zu erhöhen.

Die Formulierungen sind leicht zu verstehen und teilweise witzig, so ist das Buch sowohl für Erwachsene, als auch für Jugendliche geeignet.

Fazit:

"Wie gewinne ich im Schach" deckt alle wichtigen Aspekte der Schachpartie ab und ist zudem auch motivierend aufgebaut.

Daniel King:

Wie man im Schach gewinnt

10 goldene Faustregeln

Wer die Schachregeln bereits kennt, möchte nun wissen, wie er besser spielen könnte. Die Berücksichtigung der wichtigsten Hinweise (für alle Phasen einer Schachpartie) bringen bereits enormen Fortschritt.

Gebundene Ausgabe - 128 Seiten - Beyer
Erscheinungsdatum: 1998 (5.Auflage 2005)
ISBN: 3283002533
Amazon-Preis: EUR 12,80
versandkostenfrei bestellen

Soft & Surf - Schach-Startseite - Bücher