Garry Kasparov:

How to play the Najdorf Vol. 2

Multimedialer Kurs auf DVD (Englisch)

Vertrieb: ChessBase
Rezension von Gerald Berghöfer

Es ist schon etwas Besonderes, wenn einer der beiden bekanntesten Najdorf-Spieler (der andere ist Bobby Fischer) über eine seiner Lieblingseröffnungen spricht.

Auf dieser zweiten DVD zur Najdorf-Variante geht es um den weissen Aufbau mit 6.Lg5 e6 7.f4. Kasparov zeigt alle wichtigen Varianten bis zur jeweils kritischen Stellung mit verteilten Chancen. Wie bei allen derartigen DVDs wird kein Eröffnungsbuch (oder CD-ROM) ersetzt, in dem möglichst viele Varianten erklärt werden. Der Vorteil der Vorträge eines so kompetenten Najdorf-Spielers liegt vielmehr darin, im Labyrinth der Variantenvielfalt den wohl besten Wegweiser zu bekommen.

Ein wichtiger Teil der Eröffnungsvorbereitung besteht auch darin, ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Nachteile Abweichungen der Hauptvarianten haben könnten, und darauf geht Kasparov vor allem durch historische Betrachtungen ein, um den Sinn neuerer Züge zu verstehen.

Mit den allerletzten Geheimnissen, was seine eigene Analyse kritischer Stellungen ergeben haben, rückt Garry jedoch nicht heraus - er regt vielmehr an, selbst nach neuen Ideen zu suchen, und auch den Computer zu nutzen - Najdorf sei immer noch eine Fundgrube. Supergroßmeister beschäftigen sich stundenlang mit kritischen Stellungen, speziell zur Vorbereitung auf einen Wettkampf, wie aus Kasparovs Worten so nebenbei hervorgeht.

Nun, in dieser Eröffnung geht es wahrlich wild zu, das Springeropfer auf d5 hängt ständig in der Luft und immer wieder stellt sich die Frage, ob die weisse Initiative ausreicht, oder ob Schwarz das bessere Ende für sich hat. Mit Auswendiglernen von Eröffnungszügen scheitert man bei diesen Stellungen sicherlich, Kasparov empfiehlt, die Stellungen, die er zeigt, oft praktisch zu üben - und mit einer Engine durchzugehen.

Allerdings ist die Computeranalyse auf hohem Niveau nicht leicht - dazu ein Beispiel: Mir fiel auf, dass zwei starke Engines, die bei seiner Erklärung einer Varianten mitliefen, die Stellung anders einschätzten als Kasparov. Es ging um eine Stellung, bei der Kasparov meinte, nach dem Damentausch hätte Schwarz im Endspiel kein Problem mehr, während die Engines Vorteil für Weiß ergaben. Nach längerer Analyse kann ich immer noch nicht sicher sagen, ob das stimmt, doch es scheint, dass der ehemalige Weltmeister recht hat, da sich wahrscheinlich die weisse Initiative verflüchtigt. Es ergibt sich eine typische Stellung mit geringem Vorteil, zu denen Kramnik kürzlich in einem Interview meinte, dass man auf diese Weise heutzutage gute Spieler nicht mehr erdrücken kann - weswegen Supergroßmeisterschach wesentlich dynamischer wurde. Für Kasparov, den Meister der Dynamik, ist das so klar, dass er die "harmlose" Variante mit Damentausch nicht weiter behandelt.

Mittelmäßige Englischkenntnisse reichen, um die Vorträge Kasparovs zu verstehen.

Neben den Multimedia-Highlights sind auch ein spezieller Eröffnungsbaum, sowie Partien auf der DVD zu finden.

Fazit:

Ein guter Weg, um eine kompetente Einführung zu bekommen, falls man die Najdorf-Variante neu ins Programm aufnehmen möchte.

Garry Kasparov:

Najdorf 2

Systemvoraussetzung:
PC (minimum 233 MHz and 32 MB RAM, recommended 1 GHz, 256 MB),
Windows98 SE, ME, 2000 or XP,
DVD drive, Sound card,
Windows Media Player 9 or higher (for the multimedia lessons).
Medium: DVD-ROM
Verlag: ChessBase
Erscheinungsjahr: 2006
Empfohlener Verkaufspreis: Euro 29,99
Versandkostenfrei bei ChessBase bestellen

Garry Kasparov:

Najdorf 1

  • Introduction 12:37
  • Possible deviations 9:43
  • 6.Bg5 Nbd7 18:35
  • 6.Bg5 e6 7.Qf3 19:21
  • Gothenburg variation 19:59
  • Poisoned pawn variation 9.Rb1 19:36
  • Poisoned pawn variation 13.e5 22:46
  • Poisoned pawn variation 13.Be2 and 9.Nb3 27:49
  • Poisoned pawn variation 8.Nb3 17:24

    Systemvoraussetzung:
    PC (minimum 233 MHz and 32 MB RAM, recommended 1 GHz, 256 MB),
    Windows98 SE, ME, 2000 or XP,
    DVD drive, Sound card,
    Windows Media Player 9 or higher (for the multimedia lessons).
    Medium: DVD-ROM
    Verlag: ChessBase
    Erscheinungsdatum: 2006
    Verkaufspreis: Euro 29,99
    bei Amazon bestellen

  • Soft & Surf - Schach-Startseite - Bücher