Schach-Ritter Logo Unsere Spielpartner sind alle sehr nett!
Auch die Wulkaprodersdorfer! ;-)
Überblick Spielpartner Förderer Medien Schach-Sets
Man kann zwar heutzutage auch gegen den Computer Schach spielen, aber mit einem menschlichen Spielpartner hat das schon eine ganz andere Kultur. Vor allem mit jenen, denen es mehr um Inhalte und Eigenschaften geht als ums stupide Gewinnen. Das gemeinsame Analysieren nach der Partie erfreut den Forscher, der an der Wahrheit interessiert ist und wie man aufkommende Probleme schon im Keim entdeckt und lösen kann.

Mannschaftsmeisterschaft

Meist spielen wir regional mit folgenden Vereinen:
  • Sportunion Schachfreunde Eisenstadt
  • ASKÖ Schachklub Neufeld/Steinbrunn
  • Union RAIBA Schachklub Oggau
  • RAIBA Donnerskirchen
  • ASKÖ Schachklub Hornstein
  • Schachverein Wulkaprodersdorf
  • Mannersdorf

    Eigene Turniere

    Aber auch größere Zusammenkünfte finden wir wichtig, so hat bei unseren Festivals die Gastfreundlichkeit eine hohe Priorität. Ausserdem bemühen wir uns, dass bei der Zusammenkunft vieler Schach-Begeisterter aus den verschiedensten Regionen ein besonderer Flair entsteht und alle gerne wiederkommen!

    Es zeigte sich heuer wieder besonders, dass etwa Einsteiger, die bei unseren beiden Turnieren im Herbst teilnahmen, im Januar bei der Landesmeisterschaft schon viel geübter waren. Natürlich spielen dafür auch die Begeisterung und das Training eine wichtige Rolle, aber eben auch diese Turniere. Hier wollen wir eine Regelmäßigkeit zustande bringen, die allen Teilnehmern gut tut.

    Turnierteilnahmen

    Neben den offiziellen BSV- und ÖSB-Bewerben erfreuen wir uns an den Schulbewerben und Jugend-Turnier-Angeboten unserer Freunde aus Sieghartskirchen, Eisenstadt, Szombathely und Kapuvar (Partnerstadt Mattersburgs), sowie auch über unregelmäßig stattfindende Turniere an anderen Orten. Weit zu fahren kommt für die meisten SpielerInnen bzw. deren Eltern aber meist nur ein paarmal pro Jahr in Betracht. Die meisten Spieler haben durch unsere vielen Kinder und eigenen Veranstaltungen schon überdurchschnittlich viele Möglichkeiten vor Ort und die wenigeren Spitzenspieler, die unbedingt auch andere starke Spielpartner brauchen, spielen ohnehin oft zusätzlich bei der ÖM und/oder beim Bundesschulfinale und/oder zum Bundesländer-Vergleichskampf und manchmal gar bei offiziellen internationalen Bewerben.

    Wir bitten also um Verständnis, dass wir nicht überall mit so vielen Kindern anreisen können wie bei den offiziellen Bewerben, bei denen oft auch SpielerInnen wieder teilnehmen, die sonst weniger Zeit hatten.

  • Unser Dachverband ASVÖ Burgenland Sport Gemeinde Mattersburg