Schach-Ritter Logo Mit jeder anstrengenden Partie
wachsen wir innerlich!

Burgenländische Jugendmannschaftsmeisterschaft 2011

Am 8.12. fand im "Check In" in Donnerskirchen die Burgenländische Jugendmannschaftsmeisterschaft 2011 statt.

Ausgespielt wurden die Titel in den Alterskategorien U8, U10, U12, U14 und U16, wobei ein Team aus drei SpielerInnen bestand. Durch diese Neuerungen gegenüber dem Vorjahr kamen mit 15 Teams wesentlich mehr Kinder zur Meisterschaft - und hatten ihre Freude daran!

Dass so viele Kinder so gerne bei diesem wichtigen Mannschaftsturnier teilnehmen wollten, bereitet schon große Freude! Mit 8 Teams stellten wir sogar knapp mehr als die Hälfte der Teilnehmer - und wären die Schafplattern nicht gewesen, wären noch einige U8-SpielerInnen mehr mitgereist!

Auch sportlich lief es glänzend:

Die drei U8-Mannschaften spielten in einer eigenen Gruppe - Landesmeister Robin Kortschak war schon geübter als die anderen, aber ansonsten ging es sehr knapp zu, was sich auch im Endergebnis widerspiegelte:

1. Schach-Ritter Mattersburg A (Robin Kortschak, Fabian Strobl, Nico Trimmel) ... 6 Punkte
2. Schach-Ritter Mattersburg B (Michael Prix, Yannik Tatar, Bastian Hirmann) ... 6 Punkte
2. Schach-Ritter Mattersburg C (Dominik Kalles, Georg Wang, David Giefing) ... 6 Punkte

Die allerjüngsten Spieler zeigten allesamt ihr Talent und ihre Freude am Denken, herzliche Gratulation! Erfreulich war auch der Einsatz von Raimund und die ihre Kinder so gut unterstützenden Eltern!

Alle anderen Teams der Altersgruppen U10-U16 spielten in einem Turnier mit Schweizer System, wurden aber getrennt gewertet. Den Turniersieger errang das Team Schach-Ritter Mattersburg U16 (Angelo Wunsch, Lukas Gludovatz, Alexander Neugebauer) mit sagenhaften 18,5 Punkten, das somit auch U16-Landesmeister wurde! Lukas und Alex wurden zudem Brettsieger auf den Brettern 2 und 3.

Bei der U14 waren mehrere Teams am Start, die Endwertung in dieser Altersgruppe lautete:

1. Wulkaprodersdorf U14 ... 13,5 Punkte
2. Neufeld/Steinbrunn U14 ... 13,5 Punkte
3. Union Raiba Oggau U14 ... 13,0 Punkte
4. Schach-Ritter Mattersburg (Eric Pöttschacher, Hakim El Helw, Timon Kopp) 9 Punkte

Wenn man bedenkt, dass 2 Top-U14-Spieler im U16-Team eingesetzt wurden, waren die 9 Punkte doch recht beachtlich. Vor allem Eric und Timon punkteten fleißig, und danke auch an Hakim, der das Team auf dem schwer umkämpften 2. Brett kurzfristig vervollständigte. Christoph Gooß aus Steinbrunn errang überraschend den Brettsieg auf Brett 1 - auch weil die starken Mattersburger Angelo Wunsch, Lukas Wograndl und Berdan Akar gegeneinander Punkte abgaben!

Der U12-Bewerb war wiederum fest in Schach-Ritter-Hand:

1. Schach-Ritter Mattersburg U12 A (Lukas Wograndl, Nadim El Helw, Herbert Dienbauer) ... 12,5 Punkte
2. Schach-Ritter Mattersburg U12 B (Berdan Akar, Benni Kortschak, Katrin Tinagl) ... 12,0 Punkte
3. Wulkaprodersdorf U12 ... 7,0 Punkte
4. Purbach Donnerskirchen U12 ... 6,0 Punkte

Erfreulich stark war diesmal Berdan mit 5 Punkten, der somit nach einem mäßigen letzten Turnier jetzt wieder durchstartete und fast den Brettsieg errang!

Etwas überraschend war der Sieg des U10-Teams, waren doch mit Patrik Prosser und Harvey Ortner zwei Neulinge im Team, die sich aber neben unserer U10-Landesmeisterin glänzend bewährten:

1. Schach-Ritter Mattersburg U10 (Angela Widlhofer, Patrik Prosser, Harvey Ortner) ... 7,5 Punkte
2. Neufeld-Steinbrunn U10 1 ... 6,5 Punkte
3. Neufeld-Steinbrunn U10 2 ... 6,0 Punkte

Tabellen: U10 bis U16 U8

Weitere Berichte