Schach-Ritter Logo Mit jeder anstrengenden Partie
wachsen wir innerlich!

Internationales Schach-Ritter Festival 2010 Schnellschach am 9. Oktober:

Nach monatelanger Vorbereitung veranstalteten die Schach-Ritter am Samstag ein großes internationales Schach-Open in der Sporthalle Mattersburg. Über 90 Kinder und Jugendliche, sowie 33 Erwachsene reisten nicht nur aus Wien, NÖ und dem Burgenland, sondern auch aus Ungarn, der Slowakei, der Tschechei, Kroatien und Frankreich an! Gleichzeitig galt die Veranstaltung als offene Bgld. Landesmeisterschaft im Schnellschach. Bürgermeisterin Ingrid Salamon und Turnierleiter Gerald Berghöfer begrüßten die Gäste herzlich und sodann ging es enorm hochwertig zur Sache!

In der U8-Kategorie überraschte Samir Sahidi vom SK Komplet Modranka, er konnte alle Partien gewinnen. Hinter ihm landeten mit Zofia Gömböcz und Akos Ori zwei UngarInnen aus Szombathely auf den Rängen. Bester Burgenländer wurde mit 3,5 Punkten Jan Zeman, knapp vor Konstantin Pinterits (Steinbrunn). Nur einen halben Punkt weniger hatte der um zwei Jahre jüngere Schach-Ritter Robin Kortschak aufzuweisen - ein vielversprechendes Talent!

Auch in der U10-Kategorie gab es mit dem ungarischen Staatsmeister Attila Czupor (Szombathely) einen klaren Dominator. Rang 2 ging an den Wiener Felix Blohberger (Ottakring) und Rang 3 an Jakub Krajcovic von Doprastav Bratislava. Knapp dahinter landeten mit Peter Kain (Wulkaprodersdorf), Julian Benesch (Eisenstadt) und Schach-Ritter Lukas Wograndl die besten Burgenländer. Gut dabei auch Rafael Kacsics (Steinbrunn), die Schach-Ritter El Helw Nadim, Marcell Ebner, Benjamin Kortschak und Fabian Filz. Landesmeisterin wurde Angela Widlhofer (Schach-Ritter).

Die U12-Altersklasse war umkämpfter, Rastislav Kavon (SK Komplet Modranka) setzte sich vor Miklos Szokolszky (Szombathely) durch. Lukas Gudovatz (Schach-Ritter) landete knapp hinter Martin Jablonicky bereits auf Rang 4 und wurde damit Bgld. Landesmeister. Beachtlich auch die Leistung des jungen Wieners Nicolas Moser (Ottakring) auf Rang 6. Von den Burgenländern waren auch Christoph Goos (Steinbrunn), sowie die Schach-Ritter Berdan Akar, Eric Pöttschacher, Herbert Dienbauer, Timon Kopp und Bernhard Weidinger mitten unter den internationalen Gästen.

Michal Dolnak (Sk Krasnany) konnte nach seinem Sieg in Bratislava nun auch in Matterburg die U14-Wertung gewinnen. Tobias Berger (Sieghartskirchen) wurde Zweiter. Den Landesmeistertitel sicherte sich Schach-Ritter Angelo Wunsch vor Michael Paeck (Steinbrunn), und Landesmeisterin wurde Schach-Ritterin Jessica Ebner.

Bei den Erwachsenen gab es einen spannenden Dreikampf zwischen drei Internationalen Meistern. Turniersieger wurde Vladimir Okhotnik (FRA), knapp gefolgt von den beiden Österreichern Alexander Fauland und Georg Danner. Relja Marin (CRO) holte sich den vierten Preisgeldrang. Den Landesmeistertitel konnte Werner Salamon (SK Mattersburg) verteidigen, einen Buchholzpunkt vor seinem Vereinskollegen Alfred Savio. Rang drei erreichte Mag. Manfred Bauer (SK Purbach), der damit seine Turnier-Erfolgsserie fortsetzt. Die Kategriewertungen U1800 und U1600 gingen an Dr. Stefan Pittner (Wien) und Franz Mayerhuber.

Die talentierten Florian und Sebastian Mesaros (Neusiedl) wurden beste U18-Spieler und die U16-Wertung ging an Istvan Odor (Szombathely). Senioren-Landesmeister wurde überraschend Erwin Hintenberger (Eisenstadt) vor Robert Wurdits (Bad Sauerbrunn) und Wilhelm Krammer (Parndorf)

Bei der Siegerehrung gab es großzügige Preise für Kinder und Erwachsene, so dass auch diesbezüglich alle glücklich die Heimreise antraten. BSV-Präsident Mag. Bauer bedankte sich bei der Turnierleitung und allen Helfern für den großen Aufwand. Die Damen am Buffet sorgten bestens für die Verpflegung der internationalen Gäste - mit gastfreundlich günstigen Preisen! Die Stimmung war kinderfreundlich und mit einem angenehmen internationalen Flair versehen - die Kinder profitierten besonders von den starken Spielpartnern und somit war das "Internationale Schach-Ritter Festival 2010" ein voller Erfolg!

Tabellen: U8 U10 U12 U14 Allg. Klasse

Weitere Berichte