spacer
Schachschule Gerald Berghöfer
Aktuell

Schach-Ritter Logo
Aktuell
Der Verein
Termine
Veranstaltungen
Gute Züge
Kontakt

Unbedingt ansehen!!
A-SITE - that's it!

-->
Soft & Surf e-zine seit 1995
von Gerald Berghöfer
neu
Neue DVDs von ChessBase
[Dez. 2010]
Mega Database 2011: mit 4,8 Millionen Partien, davon 65000 kommentiert!
Deep Junior 12 - die israelische Engine mit der dynamischen Spielweise
Fritz Powerbook 2011 - der Zusatz für Fritz: über 23 Mio. Eröffnungsstellungen!
Fritz Powerbook 2011 - der Zusatz für Fritz: über 23 Mio. Eröffnungsstellungen!
ChessBase Tutorials: Eröffnungen # 02: Halboffene Spiele - DVD und Begleitheft
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Schach-Ritter Jugendopen
Schach-Ritter Festival [Nov. 2010]
Das "Who-is-who" des Jugendschachs Ostösterreichs, sowie engagierte aufstrebende Talente, erlebten einen wunderschönen Schachtag und erweiterten in 4 schweren Runden ihren Horizont.
Tobias Berger (Sieghartskirchen) und Florian Mesaros (Neusiedl) waren die Tagesbesten, doch auch viele weitere WM-, ÖM- und LM-Teilnehmer von U8-U14 zeigten glänzendes Schach! Die beiden Mattersburger Schach-Ritter Lukas Gludovatz und Lukas Wograndl waren vorne dabei. Im B-Turnier war der Steirer Luca Suppan vor den Schach-Rittern Angela Widlhofer und Marcell Ebner voran. Ein Bericht, sowie die schönsten Kombinationen folgen. HIER geht es zu den Schach-Ritter News.
Neue DVDs von ChessBase
[Nov. 2010]
Nigel Davies: Attack with the Modern Italian: der weisse Aufbau mit d3 und c3
Rustam Kasimdzhanov: A World Champion's Guide to the King's Indian. 2nd Edition. Für Spieler, die einen komplizierten Kampf gegen 1.d4 suchen.
Andrew Martin: The ABC of The Benko Gambit. 2nd Edition mit Updates in allen kritischen Varianten.
Nigel Davies: Tricks & Traps Vol. 2 1. d4 Openings: Tricks, etwa durch Zugumstellungen, für Spieler, die ein breites Repertoire anstreben.
Karsten Müller: Schachendspiele 7: Ein breites Spektrum mit Kunst der Bauernführung, Schwächen, Verwertung eines Vorteils, Patt, Festungen, die Kunst der Verteidigug und typische Fehler.
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
27. November: ELO-Spiele für Kinder
Schach-Ritter Festival [Nov. 2010]
Das Schach-Ritter Festival 2010 geht in die Endphase: Am 27. November organisieren wir einen Schach-Tag für Kinder aus W, NÖ, der Stmk und dem Bgld. mit ELO-gewerteten Partien. Diesmal im Mattersburger Vereinstreff mit begrenzter Teilnehmerzahl.
HIER geht es zu den Infos.
Neue DVDs von ChessBase
[Nov. 2010]
Viktor Bologan: Fit for the French: der Experte zeigt sein Repertoire mit 3.Sc3 gegen Französisch
Rustam Kasimdzhanov: Power of Tactics Der Ex-Weltmeister hebt seine drei wichtigsten Taktikelemente in den verschiedensten Anwendungsarten hervor.
Andrew Martin: Enter 1.f4, Bird`s Opening!
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Besucherrekord beim Int. Schach-Ritter Festival!
Schach-Ritter Festival [Okt. 2010]
Trotz der Meisterschaftsrunde in Wien und in der Steiermark am selben Tag gab es heuer einen neuerlichen Anstieg der Teilnehmerzahl! Durch 90 Kinder und Jugendliche aus mehreren Nationen, darunter viele Jugendmeister, war jede Runde eine optimale Herausforderung und die Stimmung bei den Kids war enorm gut. Auch die Erwachsenen spielten parallel hierzu das int. Schach-Ritter Schnellschachopen, das zugleich auch die offene Bgld. Schnellschach-LM darstellte. Wie anziehend das Open inzwischen geworden ist, zeigt, dass ein Franzose gewann und auch aus Kroatien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn Teilnehmer anreisten. Wir freuen uns sehr, dass wir dadurch ein so schönes internationales Festival feiern durften!
HIER klicken, um zum Bericht und den Tabellen zu kommen!
Neue DVDs von ChessBase
[Okt. 2010]
ChessBase 11: das alle Stückchen spielende Schach-Datenbanksystem Nr.1 in der neuen Version!
Jan Gustafsson: Der Marshall Angriff
Nigel Davies: 1.g3
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Schach-Ritter Schnellschachopen am 9. Oktober!
Schach-Ritter Festival [Sept. 2010]
HIER klicken, um zu den Infos zum Schach-Ritter Festival 2010 zu gelangen!
Neue DVDs von ChessBase
[Sept. 2010]
Corr. Database 2011: die große Fernschach-Datenbank!
Karsten Müller: Schachendspiele 6: Dominanz & Prophylaxe
Nigel Short: Tricks & Traps Vol.1: 1. e4 Openings
ChessBase Tutorials Eröffnungen # 01 Video-Einführung in die offenen Spiele auf DVD inkl. hübschem Begleitheft
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Schulschach
[Sept. 2010]
In mehreren Schulen werden Schachkurse angeboten, die Teilnahme ist für die Kinder gut, doch möchten wir bewusster machen, dass sich in der Vergangenheit ganz klar herauskristallisiert hat, dass es für die Kinder nicht nur etwas, sondern viel effizienter ist, sich zweimal in der Woche intensiver mit Schach zu beschäftigen (die Vergessenskurve ist milder, und rascheres Dazulernen macht mehr Freude). Deswegen haben wir ein regelmäßiges Treffen der engagierteren Kinder in Mattersburg (Vereinstreff, Hirtengasse Ecke Siedlungsgasse) eingerichtet. Jeweils am Freitag, vorraussichtlich 14.30 - 15.30 Uhr.
Kinder, die schon fortgeschrittener bzw. im Verein sind, können im Forum Trainings- und Treff-Zeiten nachschauen.
Schach-Ritter Homepage ist erneuert
[Sept. 2010]
HIER klicken, um zu den neuen Seiten zu gelangen. Die Idee der Schach-Ritter kommt nun klarer raus! Hindernisse auf dem Brett, Hindernisse in uns - was verhindert klare Gedanken?
Neue DVDs von ChessBase
[Aug. 2010]
Daniel King: Power Play 14 - Teste deine Taktik (engl. und dt. Version auf der DVD) Drei Stufen: Muster lernen - zeigen lassen, wie Großmeister ihre Erfahrung nutzen - sich selbst testen.
Maurice Ashley: The Secret to Chess (engl.) der beliebte Kommentator erklärt, wie Großmeister zu ihren Zügen kommen.
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Neue DVDs von ChessBase
[Aug. 2010]
Lubomir Ftacnik: 1.d4 Repertoire für Weiß (engl. und dt. Version auf der DVD). Der Eröffnungskenner erspart viel Zeit und Irrtümer.
Trent: The Smith-Morra Gambit (engl.)
Carsten Müller: Schachendspiele 5 - Aktivität und Initiative. Nachdem in den ersten 4 Teilen die Endspielarten behandelt wurden, geht es nun um ein wichtiges Prinzip für alle Endspiele!
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Schach-Ritter-Festival 2010
[Juli 2010]
HIER klicken, um zu allen Veranstaltungen samt Ausschreibungen zu gelangen!
Das Schach-Ritter Vereinsfest war großartig!
[Juni 2010]
Beim Vereinsfest, das gleichzeitig unseren 2. Teil des Schach-Ritter Kinderfestivals Frühjahr 2010 darstellte, gab es zuerst die Generalprobe für die Veranstaltung "Von Kindern für Kinder". Dass sich die Kinder bei unserem jugendfreundlichen Verein organisatorisch mehr einbringen können, ist ja der Schwerpunkt 2010 - und da muss man schon sagen, dass die Erwachsenen gestaunt haben, was Kinder alles zusammenbringen! Vieles klappte bereits hervorragend, und selbst was bei diesem ersten Versuch nicht klappte wurde sofort von den Freunden ausgebügelt. Beim Räuberschach (Fress-Schach) ging es heiß her, Lukas G. war unbesiegbar, Jessica war auch ganz vorne dabei, aber alle waren Sieger! Beim Tandem wurden relativ gleich starke Teams gebildet und so punkteten auch alle, die Förderung des Teamgeistes wurde von (fast) allen verstanden. Weiters wurde die Meistermannschaft der 1.Klasse Mitte gefeiert, die in der kommenden Saison in der Landesliga B sicherlich eine gute Figur machen wird. Auch den beiden Mannschaftsführern Nico und Raimund wurde herzlich gedankt. Einige Mamis und Papis brachten Leckereien mit, bestens organisiert wurde das Buffet von Angelo. Ein schöner Abschluss einer Saison voller Fortschritte des immer noch jungen Vereins, der sich durch das rasche Wachstum heuer neu strukturierte, was harmonisch gelang, weil eigentlich alle gerne mitmachen!

Das Training ist somit beendet, unsere nächste Veranstaltung ist die erste Kinderschachwoche von 19.-23. Juli (diesmal inkl. Fußball!)

Neue DVDs von ChessBase
[Juni 2010]
Die neue Version des Computerweltmeisters ist erschienen: Rybka 4 und die Multiprozessor-Version Deep Rybka 4!
Dazu gibt es auch ein speziell berechnetes Eröffnungsbuch auf DVD: Rybka 4 Book by Juri Dufek.
Alexei Shirov: The Advanced Caro-Kann mit den Varianten 3.e5 Lf5 4.Sc3 und 4.Sf3 samt Le2.
Alexei Shirov: Guide to the Tkachiev Ruy Lopez - mit Lc5
Nigel Short: Greatest Hits Vol.2
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Schach-Ritter Vereinsfest am 19. Juni
[Juni 2010]
Am 19. Juni stehen innerhalb des Schach-Ritter-Vereinsfestes ab 9.30 Uhr lustige Schach-Varianten wie Räuberschach und Tandem auf dem Programm des Kinder-Schachfestivals, abgehalten von Kindern für Kinder! Weitere Anmeldungen von Neueisteigern sind möglich: Gerald Berghöfer 0660/31 75 006 Ort: Vereinstreff Mattersburg (Hirtengasse Ecke Siedlungsgasse)
Ausserdem: Siegerehrung der Meistermannschaft in der Erwachsenenklasse!
Schach-Ritter Kinderfestival
[Juni 2010]
Am 12. Juni fand mit den "Schnitzel & mehr" Turnieren A (Fortgeschrittene) und B (Newcomer) der erste Teil des Festivals statt - und trotz der extremen Hitze ließen es sich 23 Jungs und 5 Mädchen nicht nehmen, bei diesem Schachfest dabei zu sein. Das Klima war beachtlich gut, die Kinder spielten, "bis die Köpfe rauchten".
Das Turnier A war mit lauter Landesmeisterschaftsteilnehmern enorm stark besetzt und die Favoriten Lukas Gludovatz und Angelo Wunsch landeten punktegleich ganz vorne. Die Bad Sauerbrunner Herbert Dienbauer und Marcell Ebner überholten diesmal einige der weiteren Jungstars und belegten die Ränge drei und vier.
Das Turnier B war das ideale Einsteigerturnier, es ging ums Dabeisein und Dazulernen, um ein Miteiander statt ein Gegeneinander - deshalb erhielt diesmal auch jeder Teilnehmer einen Minipokal, egal ob Letzter oder Erster. Benjamin Kortschak hatte den besten Tag. Auch mehrere U8 Spieler stellten sich den älteren Einsteigern und lieferten Talentproben ab: Roman und Raphael Schimandl, Christoph Perner und Johanna Illedits aus Mattersburg, Robin Kortschak aus Oberpullendorf, Emma Ferstl aus NÖ, und die Gruppe aus Neudörfl mit Konstantin Urschler, Moritz Trinkl, Sandro Mugosa und Mathias Lorenz.
Schach-Ritter Kinderfestival am 12. Juni
[Juni 2010]
Für die jungen Schach-Ritter und auch deren Freunde, die nur gelegentlich Schach spielen (spielen in einer eigenen Gruppe B), findet am SA, 12. Juni, ab 9.30 Uhr im Vereinstreff Mattersburg (Hirtengasse Ecke Siedlungsgasse) das Schach-Ritter Kinderfestival statt! Infos
Neue DVDs von ChessBase
[Mai 2010]
Viktor Bologan: The Fighting Philidor
Viktor Bologan: The Sicilian Rossolimo for White
fritz Beginner Edition 2010 mit der Fritz 12-Programmoberfläche, Client für Schach.de samt 3 Monate Classic Zugang, 10 Stunden Video-Kurse, Fritz-Trainings-Engines, Partien-Datenbank.
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Neue DVDs von ChessBase
[April 2010]
Opening Encyclopaedia 2010 inkl. der dt. Version Eröffnungslexikon 2010. Über 4800 Eröffnungsübersichten, eine komplette Encyklopaedie mit Eröffnungsbaum. Davon werden jedes Jahr weitere Eröffnungsvarianten von Spezialisten analysiert und zusätzlich gibt es 79.000 kommentierte Partien, sowie Millionen unkommentierte Partien, alle mit ECO-Code versehen.
Alexei Shirov: The Slav and Semi-Slav revisited
Andrew Martin: O'Kelly Sicilian 2...a6
Daniel King: Power Play 13: Der Würgegriff
Nigel Short: Greatest Hits
Alexei Shirov Sicilian Najdorf 6.Lg5
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Neue DVDs von ChessBase
[März 2010]
Valeri Lilov: The Queen's Gambit accepted
Andrew Martin: Spanish Exchange Variation
Valeri Lilov: The Sicilian Kan Variation
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Neue DVDs von ChessBase
[Feb. 2010]
deep fritz twelve - die Multiprozessor-Version des beliebtesten Schach-Programms, das in der neuen Version eine komplett neue Oberfläche bietet, sowie eine stärkere Engine, zusätzliche Videos, eine Partiendatenbank und Zugang für ein Jahr auf playchess.com.
Nigel Davies: Build a 1.d4 Repertoire.
Nigel Davies: French Defence Strategy
Lawrence Trent: Two Knight's Defence
[ChessBase-Shop]. Weitere [Software und Bücher]
Schach-Ritter Homepage
[Feb. 2010]
Die Schach-Ritter Homepage wurde neu gestaltet! Aktuelle Ergebnisse zu offiziellen Bewerben und Turnierteilnahmen, sowie wichtige Informationen über den Verein sind nun hier abrufbar. Zuletzt aktualisiert: Jugendliche organisieren! Ergebnisse JLM Vorrunden, MM, HTL-Schulturnier. Neue TUWO für die Mannschaftsmeisterschaft.

Der interne Bereich für Mitglieder wurde eröffnet, die Adresse per mail bekanntgegeben. Bitte beim Forum registrieren, sonst funktioniert die Teilnahme später nicht.

JLM Vorrunden
[Jan. 2010]
Mit Johanna Illedits, Melanie Rottensteiner, Roman und Raphael Schimandl, Christoph Perner, Emil Kopp, Konstantin Urschler und Moritz Trinkl nahmen mehrere junge Schach-Ritter bei ihren ersten Landesmeisterschaften teil und auch einige arrivierte JugendspielerInnen waren an diesem Wochenende im Einsatz. Es war eine Freude, zahlreiche Verbesserungen beobachten zu dürfen! Etwa dass Lukas Wograndl sein zuvor zu schnelles Spiel in den Griff bekam oder dass bei den Jüngsten die Aufgeregtheit vor dem Start von allen besiegt wurde!
Folgende 8 Schach-Ritter haben sich für die Semifinali (6. März) qualifiziert:

BU8: Zeman Jan - Pinterits Constantin
MU8: Illedits Johanna - Rottensteiner Melanie
MU10: Haiden Bianca - Thoma Sophie
BU12: Gludovatz Lukas - Novak Niklas
BU12: Neugebauer Alexander - Allacher Alexander
BU14: Wunsch Angelo - Haider Johannes
MU14: Ebner Jessica - Tinagl Katrin (Finale)

JLM Vorrunden
[Jan. 2010]
Herzliche Gratulation! Die Schach-Ritter Angelo Wunsch (geteilter 1. bei U14), Lukas Gludovatz (1. bei U12) und Jan Zeman (1. bei U8) haben sich in ihren Altersgruppen durchgesetzt und für das jeweilige Finalturnier qualifiziert. Weitere Schach-Ritter sammelten wertvolle Erfahrungen und freuen sich auf ihr nächstes Turnier.
Die Mädchen U8-U14 haben am 30.+31.1. ihr Turnier in Donnerskirchen, und für die Buben U8-U12 gibt es dann eine zweite Qualifikations-Chance fürs Semifinale.

Vom BSV würden wir uns künftig endlich wieder genaue Ausschreibungen wünschen, wie eigentlich bei der letzten Vorstandssitzung beschlossen und wozu er verpflichtet ist. So ist nicht einmal kurz nach dem 1. Turnier festgelegt, wie das "Finalturnier" genau aussieht (KO-System oder jeder gegen jeden?) und wer die Zusammenhänge kennt, weiss, von wem dieser unsportliche Taktiervorteil der späteren Modusfestlegung, wer gegen wen antreten muss, ausgenutzt werden "könnte".

"Königswege im Schach"
[Jan. 2010]
In der Edition Olms erschien ein Endspielbuch von GM Hans-Joachim Hecht. Als Endspiel-Experte geht der Autor neue Wege, er setzt den König in den Mittelpunkt, jene Figur, welche im Endspiel so richtig aufblüht und wesentliche Aufgaben übernehmen kann. Hecht strebte an, ein leicht lesbares Buch zu schreiben, mit dessen Hilfe der Blick für den bestmöglichen Plan geschärft wird - den "Königsweg im Schach".
Mannschaftsmeisterschaft
[Jan. 2010]
Überraschung! Erstmals konnten die Schach-Ritter den Dominator der letzten Jahre der 1. Klasse Mitte, Mattersburg II, knapp mit 3:2 besiegen. Nicolaus Kratochwil schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle und holte gegen seinen direkten Konkurrenten um Rang 2 in der Einzelwertung den vollen Punkt. Die Jugendspieler Angelo Wunsch und Lukas Gludovatz konnten gegen ihre erwachsenen Spielpartner jeweils ein Remis erringen. Die Mannschaft liegt trotz Einsatzes mehrerer Jugendspieler somit weiterhin sensationell auf Rang 2, kam der führenden Mannschaft Mattersburg II sogar noch näher. In der Einzelwertung führen mit Gerald Berghöfer und Nicolaus Kratochwil nun 2 Schach-Ritter.
JLM Qualifikation
[Jan. 2010]
Die Schach-Ritter Angelo Wunsch (BU14) und Jan Zeman (BU8) geigten groß auf und gewannen bisher alle ihre Partien. Sie dürften sich mühelos fürs Finalturnier qualifizieren, ebenso Lukas Gludovatz (BU12), der nur einen halben Punkt abgegeben hat.
Nächsten Samstag folgen die restlichen Runden des ersten Qualifikationsturnieres in der VS Steinbrunn.
ARCHIV
NEWS-Einträge der Jahre 2009, 2008, 2007 und 2006.
spacer
Mattersburg
Natur, Hobby
Bildung
Gute Wille, Arbeit
Institutionen
Bilder Töne Worte
Bio, Lokale
Alternativmed.

Testberichte
Schach Software
Schach Bücher

sonstige:
Sudoku XXL
Digitale Fotos
PHP KIT
Solar-/Windenergie
Sonnenenergie

Bookmark
Soft & Surf zu den Favoriten (IE)

Feedback
Erfahrungen, Rückmeldungen, Vorschläge und Pressemeldungen sind per e-mail an herzlich willkommen!

Chat
Chat nach Zeitvereinbarung über e-mail

Google

Provider
Ein günstiger Provider: Domainplanet

Soft & Surf : Impressum - e-mail: - Soft & Surf zu den Favoriten (IE)