Soft & Surf - Schach

nico.kra -- kasparow

8
7
6
5
4
3
2
1
   
             
           
             
             
   
 
 
a b c d e f g h


1.Nf3 f6
2.e4 e6
3.d4 f5
4.e5




black to move
e.g. e2-e4
 -  hide labels  
hide captives  
hide moves  
flip board  
    square size  
move requires
password
Name oder Nickname
(falls noch nicht eingegeben):
Deine e-mail-Adresse
(für automatische Benachrichtigung
nach Zug des Partners):
help...
Last move 3418 days 16 hours 24 minutes ago




Enable Javascript | Liste der Partien und freien Bretter

Fernschach - so geht's:

Die Teilnahme ist kostenlos!

Brett besetzen Partie und Bedienung
Was wird hier gespielt?
  • Fernschach - es wird also nicht die gesamte Partie sofort komplett online ausgetragen
  • Du machst einen Zug, Dein Gegner bekommt eine e-mail-Nachricht, analysiert die Stellung und macht hier seinen Antwortzug, woraufhin Du eine e-mail-Nachricht bekommst (damit Du sofort weisst, dass Dein Gegner gezogen hat und nicht ständig hier nachsehen musst).
  • Fernschach ist genaueres Schach, da man mehr Zeit zum Überlegen hat und auch vor dem Zug die Stellung analysieren kann.
  • Bei diesen freien Partien gibt es kein Zeitlimit, man sollte den Gegner aber nicht allzulange warten lassen. (Hinweis: beachte auch FS-Turniere!)
  • Die Teilnahme an den hier gelisteten Brettern ist kostenlos.
  • Du kannst auch mehrere Partien gleichzeitig spielen, so fallen längere Wartezeiten bei einzelnen Partien weniger ins Gewicht.
Auf welchem Brett kann ich welche Farbe spielen?
  • In der Bretter-Übersicht ist rechts neben der Brettnummer ersichtlich, wer hier mit welcher Farbe spielt, oder ob frei ist.
  • "jeweiliger Nickname -- frei" ... hier kannst Du die schwarzen Steine übernehmen
  • "frei -- frei" ... hier kannst Du die weissen Steine übernehmen
  • "NN -- frei" ... NN steht für "no name", der weisse Spieler hat mit seinem Zug (noch) keinen Nick eingegeben.
Wie besetze ich die weissen oder schwarzen Steine auf einem Brett?
  • Klick auf die Brettnummer des Brettes, auf dem Du die weissen oder scharzen Steine übernehmen willst.
  • Der Browser wechselt auf die Seite mit diesem Brett. Ein Schachbrett mit der derzeitigen Stellung (Grundstellung oder Stellung nach erstem Zug von Weiss) erscheint.
  • Dazu erscheint auch ein kleines Formular für die Zugeingabe mit einigen weiteren ausfüllbaren Feldern.
  • Wie die Züge eingegeben werden, wird rechts unter "Partie und Bedienung" erklärt.
  • Bei der ersten Zugeingabe (kann auch bei einer der nächsten Zugeingaben nachgeholt werden) sind noch folgende Eingaben wichtig:
    1. das frei wählbare Passwort (bei mehreren Partien kann immer dasselbe PW vergeben werden). Dadurch kann niemand statt Dir weiterspielen. Bitte das PW für Deine folgenden Züge merken! Wenn Du Dein Passwort vergessen hast, schick bitte eine e-mail an g.berghoefer@softsurf.com
    2. dein Name, Vorname oder Nick (Spitzname): dieser erscheint u.a. bei der Bretter-Übersicht neben der Brettnummer.
    3. deine e-mail-Adresse: diese erscheint nicht, sondern dient zur automatischen Zugübermittlung sobald Dein Partner gezogen hat.
    4. Bei jeder Zugeingabe hast Du die Möglichkeit, Name und e-mail-Adresse zu korrigieren.
Wie mache ich einen Zug?
  • Die Züge werden durch Angabe des Ausgangsfeldes und des Zielfeldes angegeben, z.B. e2-e4.
  • Welche Figur dadurch gezogen wird, wird automatisch erkannt und wird nicht eingegeben. Also statt Sg1-f3 wird nur g1-f3 eingegeben.
  • Auf Testbrett Nr.501 kann die Zugeingabe geübt werden! PW: test
  • Für die Rochade gib den Königszug ein, z.B. e1-g1 oder e1-c1.
  • Erreicht Dein Bauer die letzte Reihe, wirst Du gefragt, in welche Figur er sich verwandeln soll.
Was kann oder muss ich beim Zug noch eingeben?
  • Dein Passwort ist bei jedem Zug einzugeben.
  • Name und e-mail-Adresse müssen nur einmal und nich bei jedem Zug eingegeben werden.
  • Weiters kann beim Formular für die Zugeingabe auch noch das Aussehen der Seite bestimmt werden.
    • Sollen die Feldbezeichnungen (a-h, 1-8),
    • geschlagenen Figuren
    • und die englische Notation
      • R(ook)...Turm
      • (K)N(ight)...Springer
      • B(ishop)...Läufer
      • Q(ueen)...Dame
      • K(ing)...König
      der bisherigen Züge angezeigt werden?
    • Soll das Brett umgedreht werden (flip board)?
    • Wie groß soll das Spielfeld sein?
    Keine Angst, bei diesen Angaben kann an der Stellung nichts passieren! Es geht nur um das Rundherum - einfach auf Testbrett Nr.501 ausprobieren!
Ende der Partie, Nachrichten an den Partner, Plaudereien
  • Falls Dein Gegner schon längere Zeit keinen Zug mehr gemacht hat, hat er wohl aufgegeben. Er kann aber auch auf Urlaub sein, etc.
  • Leider gibt es bei diesem Script keine Möglichkeit, die Aufgabe einzugeben. Deswegen: Wenn man klar in Vorteil ist und der Gegner macht über 3 Tage keinen Zug, gilt die Partie gewonnen.

Ist irgendetwas unklar? Schicke einfach eine mail an Gerald Berghöfer

Bitte hier klicken, wenn Du diese Seite weiterempfehlen möchtest

Du willst Deine Spielstärke verbessern? Ich habe empfehlenswerte Schachbücher und Software zusammengestellt.


The BeholderBoard Virtual Chess-set www.beholder.co.uk
Soft & Surf © Gerald Berghöfer - e-mail