Teilnahme an ÖM der Jugend

Info-Seiten von BSV-Jugendreferent Gerald Berghöfer

ÖM U16/U18

30.3.-4.4.2007 in Bad Ischl (OÖ) Infos
Jeder Teilnehmer muss rechtzeitig das Anmeldeformular und eine von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene Disziplinarordnung an den Jugendreferenten weitergeben.

Download des Formulars zur Disziplinarordnung
Download des Spieler-Anmelde-Formulars.
Wer erstmals an einer ÖM teilnimmt: Kopie des Staatsbürgerschaftsnachweises an den Jugendreferenten

Nenngeld (inkl. Vollpension und Bahn-Schulcard) vom ÖSB: 140 Euro. Den halben Betrag bezahlt der BSV.

Qualifizierte Burgenländer:

  • BU16 ÖSB-vorqualifiziert: Heiny Michael (Purbach)
  • BU16 BSV-Nennung: Gurdet Daniel (Stegersbach)
  • MU16 BSV-Nennung: Steininger Barbara (Mannersdorf)
  • BU18 ÖSB-vorqualifiziert: Heiny Johannes (Purbach)
  • BU18 BSV-Nennung: Pfneiszl Markus (Lackenbach)
  • MU18 ÖSB-vorqualifiziert: Bauer Marie-Christine (Purbach)
  • MU18 BSV-Nennung: Bauer Valentina (Mannersdorf)

ÖM U8/U10 in Mattersburg

von 17.-20. Mai 2007 im Florianihof. Samt Open U8-U14 am 18./19. Mai
Infos
Bedenkzeit: 1 Stunde.

Zeiten: Do 19.00 Abendessen, 20.00 Betreuer-Besprechung
Fr: 8.00 Eröffnung, 8.15 1.Runde, 10.30 2.Runde, 17.00 3.Runde
Sa: 8.00 4.Runde, 10.30 5.Runde, 17.00 6.Runde
So: 9.00 7.Runde, 11.30 Siegerehrung
Zeiten des Opens: Infos

Jeder Teilnehmer muss rechtzeitig das Anmeldeformular und eine von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene Disziplinarordnung an den Jugendreferenten weitergeben.

Download des Formulars zur Disziplinarordnung
Download des Spieler-Anmelde-Formulars.
Wer erstmals an einer ÖM teilnimmt: Kopie des Staatsbürgerschaftsnachweises an den Jugendreferenten

Nenngeld (inkl. Vollpension und Bahn-Schulcard) vom ÖSB: 80 Euro. Den halben Betrag bezahlt der BSV.

Begleitpersonen: Die Quartieranmeldungen laufen bei dieser ÖM im Burgenland über mich, die meisten Teilnehmer/Familien werden im ***Florianihof (2/3-Bettzimmer) untergebracht, die restlichen im Nachbarort Marz, im ***Hotel-Restaurant Müllner - je nach Anmeldereihenfolge, bzw. die Bahnfahrer bevorzugt im Florianihof.
Sobald die Zimmer aufgeteilt sind, kommt von mir eine Rückmeldung, wer wo untergebracht wird. Der Vollpensionspreis für Begleitpersonen beträgt 41 Euro, für mitreisende Kinder 28,50 Euro.
Bahnfahrer bitte die Ankunftszeit am Bahnhof Mattersburg bekanntgeben (Abholung).

Qualifizierte Burgenländer:

  • BU08: BSV-Nennungen: Adam Petrik-Schweifer (SFE) + Herbert Dienbauer (Schach-Ritter)
  • BU10: ÖSB-vorqualifiziert (ELO: in den Top 6): Philipp Ziller (Gols), BSV-Nennungen: Lukas Gludovatz (Schach-Ritter) + Maxi Fischer (Schach-Ritter)
  • MU08: BSV-Nennungen: Tamara Andert + Kathrin Tinagl
  • MU10: [ÖSB-vorqualifiziert (ELO: in den Top 2): keine Burgenländerin +] BSV-Nennungen: Eva-Maria Steindl + Nadine Moser

ÖM U12/U14 in St. Georgen/Längsee (Kärnten)

von 25.-29. Mai 2007
Bedenkzeit: 90 min + 30 sec pro Zug

Rundenzeiten: Sa 8.15 Eröffnung, Sa 8.30 1.Runde, Sa 14.30 2.Runde,
So 8.30 3.Runde, So 14.30 4.Runde
Mo 8.30 5.Runde, Mo 14.30 6.Runde
Di 8.00 7.Runde, Di 12.30 Siegerehrung

Jeder Teilnehmer muss rechtzeitig das Anmeldeformular und eine von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene Disziplinarordnung an den Jugendreferenten weitergeben.

Download des Formulars zur Disziplinarordnung
Download des Spieler-Anmelde-Formulars.
Wer erstmals an einer ÖM teilnimmt: zusätzlich Kopie des Staatsbürgerschaftsnachweises an den Jugendreferenten

Nenngeld (inkl. Vollpension und Bahn-Schulcard) vom ÖSB: 110 Euro. Den halben Betrag bezahlt der BSV.
Bei Rücktritt eines vorqualifizierten Spielers - oder nach dem 21.Mai auch eines anderen Teilnehmers - verfällt das Nenngeld.

Unterkunft: Stift St.Georgen/Längsee, Schlossallee 6, www.bildungshaus.at
Unterkunft der SpielerInnen in Mehrbettzimmern.

Begleitpersonen gebe ich nun die Infos vom Veranstalter weiter. Bitte entsprechend um ein Quartier kümmern und mir bitte danach rasch mitteilen, da ich noch eine gesammelte Info weitergeben muss.

Veranstalter: "Da nicht alle zusätzlichen Begleitpersonen im Stift untergebracht werden können, sollten sich diese wegen der Unterkunft ehestmöglich mit Hrn. Friedrich Knapp Tel 0650/6047300 bzw. f.knapp@zentrum-kaernten.at in Verbindung setzen. Die Kosten sind von diesen Begleitpersonen selbst zu übernehmen. Es gibt in unmittelbarer Nähe weitere Übernachtungsmöglichkeiten, die auch zu Fuß bequem erreichbar sind. Ebenso jene Spieler, die mit ihren Eltern im selben Zimmer wohnen möchten (Mehrkosten sind selbst zu bezahlen). Exerne Begleitpersonen können auch im Stift ihre Verpflegung einnehmen.
Falls jemand mit dem Zug anreist, muss dies bis zum 16.Mai mit der genauen Ankunftszeit bekannt gegeben werden, da eine Abholung von den Bahnhöfen St. Veit/Glan bzw. St.Georgen/Längsee organisiert wird."

Bahn: Abfahrtszeit und -Ort wird noch bekanntgegeben.

Qualifizierte Burgenländer:

  • BU12: ÖSB-vorqualifiziert (ELO: in den Top 10): Jakob Sauer (Schach-Ritter) und Philipp Ziller (Gols), BSV-nominiert: Patrick Gmasz (Purbach)
  • BU14: [ÖSB-vorqualifiziert (ELO: in den Top 10): kein Burgenländer +] Sebastian Müller (Stegersbach)
  • MU12: ÖSB-vorqualifiziert (ELO: in den Top 2): Valentina Bauer (Mannersdorf), BSV-Nennung: Katja Schamberger (Gols)
  • MU14: ÖSB-vorqualifiziert (ELO: in den Top 2): Marie-Christine Bauer (Purbach), BSV-Nennung: Sandra Steininger (Mannersdorf)

zurück