Ausschreibungen

Turnier:         	Burgenländische Jugendmannschaftsmeisterschaft 2007 
			U8-U10 und U12-U14

Modus: 			Einzelturnier mit Mannschaftwertung
              		9 Runden Schweizer System

Bedenkzeit: 		1 Stunde pro SpielerIn und Partie (Notationspflicht). 

ELO-Wertung: 		Nationale ELO-Wertung

Spielort: 		Landesberufsschule Eisenstadt, Gölbeszeile 10-12, 
               		7000 Eisenstadt - Eingang über die Kaiserallee

Termine: 		Runde 1-3:  21. Oktober  2007
                	Runde 4-6:  18. November 2007
                	Runde 7-9:  02. Dezember 2007
			Die Siegerehrung erfolgt am 02. Dezember 2007 nach der 9. Runde.

Spielbeginn: 		9.30 Uhr

Teilnahme: 		Teilnahmeberechtigt sind alle JugendspielerInnen 
                    	Jahrgang 1993 und jünger aus dem Geltungsbereich des BSV.
			Auch vereinslose Jugendliche sind recht herzlich willkommen.

Wertung: 		Zur Mannschaftswertung werden nach 9 Runden 
			die 4 punktstärksten SpielerInnen je Mannschaft herangezogen. 
             		U8 - U10 SpielerInnen können sowohl bei der 
                 	Mannschaftswertung U8 - U10 (bis Jg. 1997) als auch bei der 
                 	Mannschaftswertung U12 - U14 (bis Jg. 1993) mitgewertet werden.

			Die Siegermannschaften U8 - U10 und U12 - U14 sind   
			Jugendmannschaftslandesmeister. 

Zusatzwertung: 		Qualifikationsturnier für die JLM 2008:  
			Die beiden bestplatzierten Jungs 
                        pro Alterskategorie qalifizieren sich für die 
			Einzel-Jugendlandesmeisterschaft 2008.

Nenngeld: 		keines

Preise: 		Pokale für die 3 besten Mannschaften 
			U8 - U10 und U12 - U14
             		BSV-Urkunden für die Qualifikanten zur JLM 2008.

Anmeldung: 		Roland Heilinger 
                      	Telefon + Fax 02624/52501 
                      	e-mail: ergebnisse@bchess.at

Anmeldeschluss: 	20. Oktober 2007 um 18 Uhr
			Die Gesamtteilnehmerzahl ist auf max. 80 TeilnehmerInnen beschränkt.

 

Gerald Berghöfer                              Roland Heilinger

(BSV-Jugendreferent)                         (Obmann SF Eisenstadt)

Information zur Zusatzwertung:

			Da die JLM im Jahr 2008 stattfindet,
         		gelten im Gegensatz zur obigen Mannschaftswertung
			für die Qualifikation schon folgende Kategorien:
                        U08: Jg. 2000 und jünger
			U10: Jg. 1998+1999
			U12: Jg. 1996+1997
			U14: Jg. 1994+1995

Offene Aktivschach-Landesmeisterschaft 2007 U8-U16

Modus: Einzelturniere in getrennten Alterskategorien 7 Runden Schweizer System Bedenkzeit: 20 Minuten pro Spieler keine ELO-Wertung, keine Notationspflicht Veranstalter: BSV Ausrichter: Schach-Ritter Mattersburg Spielort: Mattersburg, Festsaal des Gymnasiums, Hochstraße 1 Termin: Sa 10.11.2007 ab 10.00 Uhr Anwesenheit 9.45 Uhr ca. 15.00 Uhr Siegerehrung Teilnahmeberechtigung: Jugendliche der Jahrgänge 1991 und jünger Wertung: Pro Alterskategorie U16, U14, U12, U10, U08 sowie Jugend-Landeswertung. Jugend-Landeswertung: Die bestplatzierten männlichen und weiblichen BSV-Stammspieler (nach Wechsel seit mind. 3 Jahren) pro Alterskategorie U8/U10/U12/U14/U16 werden Bgld. Landesmeister und Landesmeisterin 2007 im Aktivschach Qualifikation für die JLM BU8-BU14 2008: Der bestplatzierte Junge jedes Jahrganges 1994-1999, sowie die zwei bestplatzierten Jungs des Jg. 2000 und jünger, qualifizieren sich für die JLM 2008. Startgeld: 2 Euro Preise: Je Altersgruppe U16, U14, U12, U10: 1. Preis: 10 Euro + Pokal 2. Preis: 5 Euro + Sachpreis 3. Preis: Sachpreis U08: 1. Preis: Pokal 2. Preis: Sachpreis 3. Preis: Sachpreis BSV-Medaillen für die Aktivschach-Landesmeister und -Landesmeisterinnen. Geschenkskörbe für die drei Vereine mit den meisten Teilnehmern! Anmeldung: Gerald Berghöfer g.berghoefer@softsurf.com 02626/63403 od. 0699/11917885 Angaben: Vor- und Nachname, Verein, Geburtsdatum Die Turnierleitung behält sich vor, Spieler ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Anmeldeschluss: Mo, 05.11.2007 Die Teilnehmerzahl ist auf 100 limitiert. Anmerkung: Sind in einer Alterskategorie weniger als 8 Teilnehmer, wird diese mit einer anderen Kategorie zusammengelegt.

Turnier:         	Qualifikationsturnier für die JLM 2008 BU16 und BU18
			integriert ins 
			32. ASVÖ Weihnachtschachsturnier in Rattersdorf

Termin:          	29.12.2007 ab 9 Uhr

Austragungsmodus:	7 Runden Schweizer System – Computerauslosung!

Bedenkzeit:      	30 Minuten (ohne Schreibzwang) pro Spieler und Runde

Veranstalter:    	SV Rattersdorf

Austragungsort:		Restaurant Supper, Bahnhofstrasse 82, 7443 Rattersdorf
	
Wertung/Preise:		je ein Pokal für die drei Erstplatzierten
			+ ein Pokal für den besten Teilnehmer unter 20 Jahren
			+ ein Pokal für den besten Teilnehmer unter 14 Jahren
			+ ein Pokal für die beste weibliche Teilnehmerin
			+ ein Pokal für den besten Teilnehmer über 60 Jahren
			+ ein Pokal für den besten Spieler Unter 1500 Elo
			+ ein Pokal für den besten Spieler Unter 1800 Elo
			+ Verlosung von Sachpreisen unter allen Teilnehmern

			Zur Beachtung: Pokale werden nur dann vergeben, wenn in 
			der entsprechenden Kategorie zumindest drei Teilnehmer sind.
			Pro Teilnehmer wird maximal ein Pokal vergeben!

Qualifikation JLM:	Für die Semifinali der Jugendlandesmeisterschaft BU16 und BU18
			qualifizieren sich jeweils die vier bestplatzierten BSV-Stammspieler 
			(nach Wechsel mind. 3 Jahre BSV-Stammspieler).
                        Die Jg. '90 und '91 zählen zur U18-Kategorie,
			die Jg. '92 und jünger können mit der Anmeldung 
			zwischen U16 und U18 wählen (ohne Angabe: U16).

Nenngeld:		6,- für Erwachsene
			3,- für Jugendliche bis 19 Jahren und Damen
			2.- für Schüler bis 15 Jahren

Anmeldung bei:		Günther Schütz, Gartenweg 11, 7443 Liebing
			(Tel.: 02611 / 2955) e-mail: guentherschuetz@hotmail.com
			Um Voranmeldung bis 27.12.2007 wird gebeten. 
			Bei Nachmeldung erhöht sich das Nenngeld um 2,- Euro.
			Außerdem sind in diesem Fall Schachgarnituren 
			und Schachuhren mitzubringen!


Bgld. Jugendlandesmeisterschaft 2008 U16-U18

Die Qualifikation für die Semifinali BU16/BU18 erfolgt ausschließlich über das Rattersdorfer Weihnachtsturnier am 29.12.2007. Eine höhere Alterskategorie ist bei der Anmeldung wählbar, auch jüngere Spieler können sich qualifizieren. Mädchen: individuell nach Anmeldestand für die JLM. Anmeldeschluss: 29.12.2007 samt Bekanntgabe der gewählten Alterskategorie Modus: Semifinali: je zwei Partien Erster gegen Vierter und Zweiter gegen Dritter Finali: Zwei Partien der Sieger der Semifinali Spiel um den dritten Platz: Zwei Partien der Verlierer der Semifinali Bedenkzeit Semifinali, Finali, Spiel um 3.Platz: 90 min + 30 sec pro Zug / Spieler u. Partie nat. ELO-Wertung, Notationspflicht Stechen bei Gleichstand: 2 Partien, Bedenkzeit 15min /Spieler u. Partie Bei weiterer Punktegleichheit erfolgt eine Entscheidungspartie: Weiß 6 min, Schwarz 5min, Weiß muss gewinnen (Farbe wird ausgelost). Veranstalter: BSV Ausrichter: SV Mannersdorf Spielort: Mannersdorf am Leithagebirge, im Schloss, Hauptstr. 48 Termine: Semifinali Sa 12.01.2008 ab 9 Uhr Finali / Spiel um 3.Platz: So 13.01.2008 ab 9 Uhr Nach Beendigung der Vormittagspartien: Mittagspause, danach die Nachmittagspartie. Anschließend Siegerehrung. Teilnahmeberechtigt: Stammspieler bei einem BSV-Verein (nach Wechsel seit mind. 3 Jahren BSV-Stammspieler). Wertung: Pro Alterskategorie U16 und U18, sowie Geschlecht Startgeld: keines Preise: Pokale für die Landesmeister und Landesmeisterinnen Silber- und Bronze-Medaillen Urkunden für alle Teilnehmer ab Semifinale Titel: Der Sieger und die Siegerin pro Alterskategorie werden Burgenländischer Landesmeister und Landesmeisterin U16 bzw. U18. ÖM-Qualifikation: Die Landesmeister/innen qualifizieren sich für die ÖM der Jugend.

Bgld. Jugendlandesmeisterschaften 2008 BU08-BU14

Qualifikationsmöglichkeiten: - Aktivschach-JLM 10.11.2007 - Jugend-Mannschaftsmeisterschaft ab 21.10.2007 - Schach-Ritter Oral-B-Jugendopen 04./05.01.2008 - SFE Jugendopen ab 27.01.2008 Modus: Rundenturniere mit max. 8 Teilnehmern pro Alterskategorie U8, U10, U12 und U14 Die Auslosung erfolgt im Vorhinein (mit dem Swiss-Manager) und wird unmittelbar danach den Vereinen bekanntgegeben. (Steigerung der Qualität der Vorbereitung) Bedenkzeit: 1 Stunde pro Partie und Spieler ELO-Wertung, Notationspflicht Veranstalter: BSV Ausrichter: Schach-Ritter Mattersburg Spielort: Marz, Hotel-Restaurant Müllner Termine: Runden 1-4: Sa 05.04.2008 ab 9 Uhr Runden 5-7: So 06.04.2008 ab 9 Uhr Siegerehrung: So 06.04.2008 um 15:30 Uhr Teilnahmeberechtigt: BSV-Stammspieler (nach Wechsel seit mind. 3 Jahren BSV-Stammspieler) Wertung: Pro Alterskategorie U08/U10/U12/U14 U08: Jg. 2000 und jünger U10: Jg. 1998+1999 U12: Jg. 1996+1997 U14: Jg. 1994+1995 Bei Punktegleichheit entscheiden folgende Wertungen in der angegebenen Reihenfolge: 1. die Sonneborn-Berger-Wertung, 2. das Ergebnis der betroffenen Spieler gegeneinander, 3. die größere Zahl an Siegen. Startgeld: keines Preise: Pokale für die Ränge 1-3 pro Alterskategorie Titel: Der Sieger pro Alterskategorie wird Burgenländischer Landesmeister U08/U10/U12/U14. Voraussetzung siehe TUWO I 1) ÖM-Qualifikation: Die Landesmeister qualifizieren sich für die ÖM der Jugend.

Bgld. Jugendlandesmeisterschaft 2008 MU8-MU14

Modus: Vorrunden: Rundenturnier pro Alterskategorie getrennt Bedenkzeit: 15 min. (Anpassung an besondere Gegebenheiten ist zulässig) Bei Punktegleichheit entscheiden folgende Kriterien in der angegebenen Reihenfolge um den Einzug ins Finale: 1. die Sonneborn-Berger-Wertung, 2. die Ergebnisse der betroffenen Spieler gegeneinander, 3. die größere Zahl von Siegen. Die Drittplatzierte der Vorrunde ist gleichzeitig die Drittplatzierte bei der JLM. Finali pro Altersgruppe: 2 Finalpartien zwischen den beiden Erstplatzierten Bedenkzeit: 1 Std./Partie und Spielerin "Stechen" bei Gleichstand: 2 Partien mit 15min Bedenkzeit/Spielerin und Partie Entscheidungspartie bei weiterer Punktegleichheit: Bedenkzeit: Weiß 6 min, Schwarz 5min Weiß muss gewinnen (Farbe wird ausgelost). ELO-Wertung: Vorrunden: keine Finali: national Veranstalter: BSV Ausrichter: Schach-Ritter Mattersburg Ort: Marz, Hotel-Restaurant Müllner Termine: Vorrunden: So 06.04.2008 ab 9 Uhr Finali: So 06.04.2008 ca 11:30 Uhr Siegerehrung: So 06.04.2008 um 15:30 Uhr Teilnahme: Stammspielerinnen bei BSV-Vereinen (nach Wechsel seit mind. 3 Jahren). und vereinslose im Bgld. wohnhafte Spielerinnen Anmeldeschluss: 01.04.2008 Wertung: U8 (Jg. 2000 und jünger), U10 (Jg. 99,98), U12 (Jg. 97,96), U14 (Jg. 95/94) werden getrennt gewertet. Kontaktperson: Jugendreferent Gerald Berghöfer Tel.02626/63403 od. 0699/11917885 od. g.berghoefer@softsurf.com Startgeld: keines Preise: Pokale für die Landesmeisterinnen Medaillen für Silber und Bronze Titel: Die Siegerinnen in den Finali U8/U10/U12/U14 sind Landesmeisterinnen in ihrer Alterskategorie. Voraussetzung siehe TUWO I 1) ÖM-Qualifikation: Die Landesmeisterinnen qualifizieren sich für die ÖM der Jugend.

Vorab-Ausschreibungen

Änderungen vorbehalten


Bgld. Jugend-Bezirksmeisterschaften U8-U14 2008

integriert ins Oral-B Schach-Ritter Jugendopen U8-U14 2008 Termine: Runden 1-4: Fr 4. Januar 2008 ab 09:30 Uhr (Anwesenheit 09:15) Runden 5-7: Sa 5. Januar 2008 ab 09:30 Uhr Siegerehrung: anschließend, ca. 15:00 Uhr Ausschreibung siehe www.softsurf.com/schachritter/veranstaltungen Anmeldeschluss: 29.Dezember 2007

Änderungen vorbehalten

Weitere jugendtaugliche Wettkämpfe im Bgld:

Termine siehe Terminliste auf der Startseite

Nachlese und Infos: BSV-Jugendseite